Liebe Community,

zu allererst möchten wir uns für das super Feedback und die vielen Anfragen bedanken, die wir nach der Ausstrahlung unseres Höhle der Löwen Pitches bekommen haben. Wir haben aber auch ein paar kritische Stimmen gehört und möchten im Bezug auf die Darstellung von Multipler Sklerose gerne etwas klarstellen.

In unserer Präsentation, die sehr kurz war und auch noch geschnitten wurde, wollten wir den Zuschauer*innen und den Löwen die Möglichkeit geben, einen Bezug aufzubauen, zu dem was uns antreibt und was wir erzählen. Multiple Sklerose ist vielen Menschen ein Begriff, und wir haben MS aufgrund der Geschichte von Dirk als Beispiel genutzt. Wir wissen, dass MS nicht immer so verläuft, dass man im Rollstuhl sitzt und seine Arme nicht mehr bewegen kann. Wir haben darauf hingewiesen, dass Dirk selber noch seine Hände bewegen kann und daher die Steuerung nicht benötigt, aufgrund seiner Verlaufsform (primär progrediente MS) aber wahrscheinlich einmal darauf angewiesen sein wird. Dies wurde aus der Präsentation herausgeschnitten.

MS ist die Krankheit mit den 1000 Gesichtern und jeder Krankheitsverlauf ist verschieden. Es war nicht unsere Intention, Menschen Angst zu machen mit Krankheitsverläufen, die für sie oder ihre Angehörige oder Freunde nicht zutreffend sind. Die meisten MS-Patient*innen sind im Laufe Ihres Lebens nicht auf Rollstühle angewiesen und Viele leben, auch nach Schüben häufig und lange symptomfrei. Zusätzlich gibt es viel und erfolgreiche medizinische Forschung und Therapien, die Verläufe stark verlangsamen und Schübe reduzieren (Für ausführliche Informationen zu MS verweisen wir auf die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft DMSG, www.dmsg.de.)
Im Falle der Nutzer*innen unseres Produkts ist es jedoch so, dass die Krankheitsverläufe dazu geführt haben, dass nur noch der Kopf bewegt werden kann und deshalb möchten wir diesen Menschen mit unserer Steuerung helfen.

 

Euer Claudiu, Konstantin und munevo Team